MEDICA17_Welcome
MEDICA / COMPAMED

Statement in Vorschau auf die MEDICA 2018 von Horst Giesen, Global Portfolio Director Health & Medical Technologies der Messe Düsseldorf GmbH

Kaum eine Branche ist seit Jahren schon durch so nachhaltiges Wachstum geprägt wie die der Medizintechnik-Industrie und ihres Zuliefererbereichs. Und in kaum einer Branche ist es so ein Muss, auf dem Laufenden zu bleiben und sich über neue Produkte, Trends und Technologien zu informieren, wie sie besonders bei der MEDICA als weltweitführende Branchenplattform vorgestellt werden. Denn die Rahmenbedingungen des Marktes verändern sich fortlaufend. Selbst innerhalb einzelner Weltregionen kann bezogen auf die jeweiligen Nationen die Marktsituation höchst unterschiedlich sein oder auch der Zulassungsprozess für medizintechnische Systeme und Produkte sich stark voneinander unterscheiden. Weiterlesen >>>

MEDICA17_MK12761
MEDICA / COMPAMED

MEDICA 2018: Startschuss zur 7. MEDICA App COMPETITION ist gefallen

Der Startschuss zur siebten MEDICA App COMPETITION ist gefallen und damit werden wieder die weltbesten Health-App-Lösungen gesucht. Entwickler aller Länder können dazu ihre App-Kreationen noch bis zum 30. September 2018 über das Web-Portal der weltführenden Medizinmesse MEDICA in Düsseldorf unter http://www.medica.de/mac1 einreichen. Dabei kommt es nicht allein auf die App ab, sondern auf eine durchdachte Gesamtlösung für den Einsatz im Patienten-, Arzt- und Klinikalltag, wie Organisator Mark Wächter erklärt: „Eine auszuzeichnende Lösung könnte beispielsweise auch eine Drohne sein, die Arzneimittel anliefert und per Smartphone gesteuert wird.“ Gesucht werden Anwendungen für Smartphones, Smart Watches, Tablets oder AR/VR-Brillen – allerdings keine Fitness- oder Wellness-Apps. Ein Zusammenhang zu professioneller Medizintechnik sollte vorhanden sein – und es werden Startups in einer frühen Phase gesucht. Weiterlesen >>>

COMPAMED17_Implants
MEDICA / COMPAMED

COMPAMED 2018: 12. COMPAMED Frühjahrsforum widmete sich innovativen Implantat-Technologien – ein wichtiges Forschungsfeld in der Medizintechnik

Bereits zum 12. Mal veranstalteten die Messe Düsseldorf und der IVAM Fachverband für Mikrotechnik das COMPAMED Frühjahrsforum als Trendvorschau auf die COMPAMED. Sie ist mit zuletzt fast 800 Ausstellern die international führende Fachmesse für die Zulieferer der Medizintechnik und findet jährlich in Düsseldorf statt, dieses Jahr vom 12. bis 15. November 2018 (parallel zur MEDICA).

Welche Bedeutung der globale Markt für medizinische Implantate gewonnen hat, zeigen Erhebungen der International Trade Administration und BCC Research: Die Marktforscher schätzen das Volumen auf 30 bis 60 Milliarden Euro, wovon aktive Implantate etwa einen Anteil von 15 Milliarden Euro aufweisen. “Aktiv“ in diesem Sinne bezeichnet jedes Implantat, das mit einer Energiequelle ausgestattet ist, wobei es sich in der Regel um eine Batterie handelt. Jedoch sind auch andere Arten der Energieversorgung wie z.B. Induktion möglich. Weiterlesen >>>