181115SPF5129
ENERGYDECENTRAL

ENERGY DECENTRAL 2018: Biogasbranche blickt wieder zuversichtlicher in die Zukunft

Der Fachverband Biogas zieht eine positive Bilanz der 28. BIOGAS Convention und der EnergyDecentral. „Die Stimmung ist deutlich hoffnungsvoller als noch vor zwei Jahren“, sagt der Hauptgeschäfts- führer des Fachverbandes Biogas, Dr. Claudius da Costa Gomez. „In den Messehallen konnte man eindrucksvoll die Innovationskraft sehen, die nach wie vor die in der Branche steckt.“ Weiterlesen >>>

csm_@Hamburg_Messe_und_Congress_Michael_Zapf_1f54fdac07
TOP MELDUNGEN

WINDENERGY HAMBURG 2018: Vorläufiger Schlussbericht

Die WindEnergy Hamburg, die am Freitagnachmittag zu Ende gegangen ist, hat ihre Position als wichtigste Plattform der globalen Windindustrie weiter ausgebaut. Das haben die vergangenen vier Tage auf eindrucksvolle Weise unterstrichen. Viele der 1482 Aussteller aus 40 Ländern gaben während der Weltleitmesse für Onshore- und Offshore-Windenergie Produktpremieren und Geschäftsabschlüsse bekannt. Und das internationale Interesse an dem Branchentreffen nahm weiter zu Weiterlesen >>>

csm__c_Hamburg_Messe_und_Congress_Nicolas_Maack_32cb82c747
WINDENERGY HAMBURG

WINDENERGY HAMBURG 2018: WindEnergy Hamburg öffnet am Freitag auch für Nicht-Fachbesucher

„Windenergie zum Anfassen“ bietet die Weltleitmesse WindEnergy Hamburg am letzten Messetag, 28. September. Dann können sich auch Nicht-Fachbesucher auf dem Gelände der Hamburg Messe ein Bild von den eindrucksvollen Exponaten und digitalen Anwendungen dieser bedeutenden Industrie verschaffen. Bei einem Auftritt der ukrainische Sängerin Ruslana gibt es zudem Energie pur zu hören und zu spüren. Darüber hinaus wird die Fachmesse am Freitag zur internationalen Jobbörse: Weiterlesen >>>

csm__c_Hamburg_Messe_und_Congress__Michael_Zapf_f4dbcf81b6
WINDENERGY HAMBURG

WINDENERGY HAMBURG: Erste Produktpremieren und Geschäftsabschlüsse auf der Weltleitmesse für Windenergie

Die Weltleitmesse WindEnergy Hamburg konnte an den ersten beiden Messetagen bereits eine Reihe von Produktpremieren und Geschäftsabschlüssen verzeichnen. Das weltgrößte Treffen der Windindustrie sei immer auch die Plattform für die Vorstellung von Visionen, Produkten, Services und Business. So gab Fatih Birol, Exekutivdirektor der Internationalen Energieagentur, in Hamburg die Richtung vor. Seine Vision: Die Branche soll weiterwachsen und 2027 die größte Energiequelle Europas bereitstellen. Weiterlesen >>>

csm_gws_pk_zapf_0959fdf442
WINDENERGY HAMBURG

WINDENERGY HAMBURG 2018: Global Wind Summit: Gipfeltreffen der Windenergiebranche startet in Hamburg

Unter dem Motto „Breaking new ground – Neuland betreten“ wird hier eindrucksvoll deutlich, dass die Windenergie derzeit eine rapide Entwicklung im Hinblick auf Kosten, Technologie und Einsatzmöglichkeiten erlebt. Gleichfalls wird demonstriert, dass die Branche den Blick bereits über den Tellerrand der Stromerzeugung hinaus auf zusätzliche Möglichkeiten richtet, zur Dekarbonisierung der gesamten Energiewirtschaft beizutragen. Der Global Wind Summit, der sich aus der Weltleitmesse WindEnergy Hamburg und der parallel stattfindenden WindEurope-Konferenz zusammensetzt, bringt mehr als 1400 Aussteller, 500 Sprecher und Referenten sowie ein großes Aufgebot an Energieministern und Top-Managern aus aller Welt zusammen. Weiterlesen >>>

WINDENERGY HAMBURG

WIND ENERGY HAMBURG 2018: Im Vorfeld der WindEnergy Hamburg: Installation eines imposanten Großexponats auf dem Messeplatz

In 4 Tagen beginnt die WindEnergy Hamburg, die Weltleitmesse für die Onshore- und Offshore-Windbranche. Schon heute und (je nach Wetterlage) am Wochenende wird auf dem im Herzen der Metropole gelegenen Messeplatz ein eindrucksvolles Großexponat aufgebaut. An einer 24 Meter hohen Turmbasis einer Windenergieanlage wird ein Kletterkran installiert. Dieser ragt im montierten Zustand insgesamt 55 Meter in die Höhe. Weiterlesen >>>

csm__c_Hamburg_Messe_und_Congress__Michael_Zapf_f4dbcf81b6
WINDENERGY HAMBURG

WIND ENERGY HAMBURG 2018: WindEnergy Hamburg beginnt am 25. September mit mehr als 1400 Ausstellern

Am Dienstag, 25. September, öffnet die Weltleitmesse für Windenergie, WindEnergy Hamburg, ihre Tore. Mehr als 1400 Aussteller aus 40 Ländern stellen bis zum 28. September auf dem Gelände der Hamburg Messe ihre Innovationen und Services für die Windenergiebranche an Land und auf dem Meer vor. In insgesamt neun Messehallen finden sich alle international führenden Unternehmen sowie Spezialanbieter der gesamten Wertschöpfungskette. Weiterlesen >>>