Bild: hannovermesse.de
HANNOVER MESSE

HANNOVER MESSE 2020: 2. Leichtbau-Gipfel am Leichtbau-Dienstag

Hannover. Nach dem Erfolg des ersten Lightweighting Summit in diesem Jahr geht es auf der HANNOVER MESSE 2020 weiter mit dem zweiten Leichtbau-Gipfel des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier wird auch diesmal die Konferenz eröffnen. “Der Innovationstreiber Leichtbau spielt eine entscheidende Rolle für den Klimaschutz und die Senkung schädlicher Treibhausgasemissionen”, sagt Altmaier. “Deshalb ist der 2. Lightweighting Summit eine großartige Gelegenheit, die immense Bedeutung dieser Game-Changer-Technologie für Klimaschutz, Wirtschaft und Arbeitsplätze zu unterstreichen.” Diesmal geht der Blick auf die Internationalität. Weiterlesen >>>

HANNOVER MESSE

HANNOVER MESSE 2020: Indonesien ist Partnerland der HANNOVER MESSE 2020

Indonesien ist das Partnerland der HANNOVER MESSE 2020. Vom 20. bis zum 24. April 2020 steht das rohstoffreiche Land im Mittelpunkt der Weltleitmesse der Industrie. Indonesien ist Teil des südostasiatischen Staatenbundes Association of Southeast Asian Nations (ASEAN) und stellt dort die mit Abstand größte Volkswirtschaft. Der Inselstaat soll bis 2030 zu einem der zehn größten Volkswirtschaften der Welt aufsteigen. Weiterlesen >>>

Bild: hannovermesse.de
HANNOVER MESSE

HANNOVER MESSE 2020: Leitthema Industrial Transformation

Die HANNOVER MESSE 2020 findet in einer Phase des technologischen Wandels und wirtschaftspolitischer Herausforderungen statt. Mit dem neuen Leitthema Industrial Transformation und rund 6 000 Ausstellern öffnet die Weltleitmesse der Industrie den Blick auf die Chancen, die sich aus den neuen Technologien, verändertem Nachfrageverhalten und einem steigenden Bewusstsein für den Klimaschutz ergeben. Weiterlesen >>>

csm_The_smarter_E_Europe_2019_5b3ae45432
THE SMARTER E EUROPE

THE SMARTER E EUROPE 2019: The smarter E Europe festigt ihren Status als größte energiewirtschaftliche Plattform Europas

Vier Messen, eine Mission: das Erreichen einer sauberen und modernen Energiewirtschaft. Nach drei erfolgreichen Tagen zieht The smarter E Europe, die Innovationsplattform für die neue Energiewelt, eine positive Bilanz. Mit insgesamt 1.354 Ausstellern (+15 Prozent), 100.000 Quadratmetern (+16 Prozent) Ausstellungsfläche und rund 50.000 Besuchern (+8 Prozent) aus 162 Ländern ist The smarter E Europe – nur ein Jahr nach der Premiere – Europas größte energiewirtschaftliche Plattform. Im Fokus standen die Kernthemen einer zukunftsfähigen Energiebranche – von Erneuerbaren Energien über Dezentralisierung und Digitalisierung bis hin zur Sektorenkopplung. Ein besonderes Augenmerk lag dabei auf intelligenten und vernetzten Energiesystemen. In den begleitenden Konferenzen und Messeforen wurden darüber hinaus zahlreiche innovative Technologien, neue Geschäftsmodelle und zukunftsweisende Projekte vorgestellt. Vom 15. bis 17. Mai 2019 fanden insgesamt vier Energiefachmessen auf der Innovationsplattform statt: die Intersolar Europe, ees Europe, Power2Drive Europe und EM-Power. Weiterlesen >>>

csm_AWARD_Winners_f00dc1b235
THE SMARTER E EUROPE

THE SMARTER E EUROPE 2019: Auszeichnung wegweisender Projekte für die neue Energiewelt

Innovative Kraftwerke zur nachhaltigen Energieversorgung und effiziente Energiespeicher sind die diesjährigen Gewinner des The smarter E AWARD 2019. In der Kategorie Outstanding Projects überzeugten die Axiotherm GmbH, SolarGaps und die Stäubli Electrical Connectors GmbH. In der Kategorie Smart Renewable Energy freuten sich die BayWa r.e. renewable energy GmbH, die mondas GmbH und die Siemens AG über die Auszeichnung. Der Preis wurde dieses Jahr zum zweiten Mal vergeben. Die Preisverleihung fand am 15. Mai im Rahmen von The smarter E Europe, Europas größter energiewirtschaftlicher Plattform, statt. Weiterlesen >>>

csm_bne_ist_Premiumpartner_der_The_smarter_E_Europe_5ddc5d3228
THE SMARTER E EUROPE

THE SMARTER E EUROPE 2019: Bundesverband neue Energiewirtschaft und The smarter E Europe kooperieren

Der Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne) ist ab sofort auf The smarter E Europe, Europas größter energiewirtschaftlichen Plattform, als Premiumpartner mit dabei. Bereits zum Start der Partnerschaft engagiert sich der bne 2019 in vielen Veranstaltungen vor Ort. Das Ziel: sich gemeinsam konsequent für die Vision einer neuen Energiewelt einzusetzen und zu handeln. Die Innovationsplattform The smarter E Europe öffnet in München ihre Pforten vom 15. bis 17. Mai. Sie vereint insgesamt vier Energiefachmessen: Die Intersolar Europe, ees Europe, Power2Drive Europe und EM-Power stehen Besuchern mit nur einem Messeticket offen. Weiterlesen >>>